Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Methoden – Fortbildung zum Globalen Lernen – Seminar A

25. Mai @ 14:00 - 28. Mai @ 17:00

Ressourcenknappheit, Postwachstum und nachhaltiger Konsum sind für dich keine Fremdwörter? Oder du hast davon gehört, aber möchtest gern mehr erfahren, um es sinnvoll in deinen Unterricht einbauen zu können? Du hast eine Idee für ein Bildungsprojekt, aber dir fehlen die richtigen Methoden? Du arbeitest als Bildungsreferent*in und möchtest deine Methodensammlung erweitern?
Dann komm zu unserem Fortbildungswochenende! Über Himmelfahrt oder Pfingsten möchten wir mit euch Methoden lernen, wie man Globales Lernen in verschiedene Bildungsprojekte einbauen und damit sozial und ökologisch nachhaltiges Verhalten in der Gesellschaft stärken kann. Dabei probiert ihr die Methoden direkt aus und gemeinsam analysieren wir sie im Anschluss.
Unser Verein, der CAMBIO e.V. organisiert seit mehr als zwei Jahren Veranstaltungen im Bereich Umweltschutz und Menschenrechte, unsere Referent*innen nutzen die Methoden seit Jahren selbst in der Praxis und gehen regelmäßig zu Weiterbildungen, beispielsweise zur Qualität und Evaluation in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Wir halten uns an die VENRO-Qualitätskriterien für Globales Lernen in der Schule und richten uns nach den Anforderungen der Konzeption 159 zur Entwicklungspolitischen Informations- und Bildungsarbeit des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
Termine: entweder vom 25.05.- 28.05. im Erzgebirge oder vom 02.06.- 05.06.2017 in Tharandt.
Kosten: zwischen 50€ – 100€ je nach Selbsteinschätzung.
Anmeldung: info[at]cambio-aktionswerkstatt[punkt]de
Mehr Infos unter: http://www.cambio-aktionswerkstatt.de
Das Seminar ist auch im Fortbildungskatalog von der Sächsischen Bildungsagentur zu finden: Seminar A unter der Nummer: EXT04099 und Seminar B unter der Nummer: EXT04100

Details

Beginn:
25. Mai @ 14:00
Ende:
28. Mai @ 17:00