Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2. Tacheles-Gespräch mit Bittner und Patzelt

20. November 2016 @ 18:00 - 20:00

Die beiden Kolumnisten, die für die Sächsische Zeitung schreiben, Michael Bittner, Literaturwissenschaftler und freier Autor aus Berlin, und der Politikwissenschaftler Werner J. Patzelt von der TU Dresden, sind die Gäste unserer zweiten Runde in der Diskussionsreihe TACHELES. Markus Thielking, Ressortleiter vom Feuilleton der Sächsischen Zeitung, wird als Co-Moderator die Diskussionen begleiten.

Im Gespräch soll es um die Idee zur Kolumne „Besorgte Bürger“ gehen, aber darüber hinaus auch um die Debatte um demokratische Diskussionskultur, politische Korrektheit und Fremdenfeindlichkeit, die nicht erst seit dem Auftauchen von PEGIDA die Stadt Dresden wie ganz Deutschland beschäftigt.

Wenn Sie daran interessiert sind, den Verlauf des Abends mit zu gestalten, können Sie vorab Fragen an die Gäste formulieren, die wir ins Gespräch einfließen lassen werden. Dazu schreiben Sie bitte bis zum 13.11.2016 eine E-Mail an tacheles@atticus-dresden.de.

Für die Veranstaltung wird ein Unkostenbeitrag von 3,00 € erhoben, der vor Ort zu entrichten ist. Aufgrund der begrenzten Platzanzahl haben Sie die Möglichkeit, ihre Plätze vorab per E-Mail an tacheles@atticus-dresden.de oder per Formular auf der Internetseite (http://atticus-dresden.de/veranstaltungen/) zu reservieren. Pro Person und E-Mail sind höchstens 4 Plätze reservierbar – Einlösung bis spätestens 15 Min. vor Veranstaltungsbeginn (siehe Eintrittskartenfeld oben).
Erlöse, die nach Abzug der Unkosten erzielt werden, gehen an LIFELINE – Seenotrettung im Mittelmeer.

Uns geht es um ein breites Spektrum an Meinungsvielfalt. Daher werden bei TACHELES die unterschiedlichsten Ansichten in einem respektvollen Rahmen zu Wort kommen.

Wir freuen uns auf spannende Beiträge der beiden Gäste und hoffen, Ihnen anregende Gedanken mit auf den Weg geben zu können.

Details

Datum:
20. November 2016
Zeit:
18:00 - 20:00
n/a