Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Navid Kermani und Marcel Beyer „Aus den Fugen“

15. Februar 2017 @ 20:00 - 22:00

„Aus den Fugen“
Wie weiter nach Brexit, Terror, Trump und Aleppo?
Zur Zukunft der Demokratie
Eine Theaterreise mit Navid Kermani
Dresdner Gast: Marcel Beyer

„Kermani ist der lebende Beweis, dass auch in der Generation nach Walser und Habermas der Intellektuelle als öffentliche Figur nicht ausgedient hat. Dass die Rolle auch heute eine Überlebenschance hat jenseits der Gardinenpredigt. Und dass diese Lebendigkeit aus der Substanz von sowohl Bildung als auch teilnehmender Weltbeobachtung kommt.“ DIE ZEIT

Die Krisen häufen sich, die Einschläge kommen näher. Und doch fahren wir fort, als sei nichts geschehen. Aber immer nur weiter kann es in einem Europa nicht gehen, an dessen östlichen Grenzen Krieg herrscht, dessen Innenstädte vom Terror erschüttert werden, vor dessen Meeren jeden Tag unzählige Menschen ertrinken, ein Europa, dessen demokratische Legitimation unsicher ist und in dem die sozialen Gegensätze zunehmen, ein Europa, dem weder eine kohärente Außenpolitik, noch eine gemeinsame Wirtschafts­politik und schon gar keine realistische Flüchtlingspolitik gelingt. Ein Europa, das mit jeder neuen Herausforderung, der gescheiterten Verfassung, der Finanzkrise, dem Ukraine-Konflikt, dem Brexit, dem Erstarken des Nationalismus, den Anschlägen auf den Rechtsstaat in Ungarn, Polen oder der Türkei, dem Desaster in Libyen und dem Inferno in Syrien noch mutloser wird. Ein Europa, das sich aus Angst vor seinen Gegnern nicht einmal mehr zu streiten traut, das zumal in Deutschland von links bis rechts die Reihen fest schließt, ohne zu merken, dass Demokratie von der harten, wohlgemerkt stets gewaltfreien Auseinandersetzung lebt. Eine Welt, deren mächtigster Staat nun von Donald Trump regiert wird.

Eine Woche lang wird der Kölner Schriftsteller Navid Kermani, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, kreuz und quer durch Deutschland reisen, morgens Schulen besuchen und abends an den großen Bühnen der Republik mit jeweils einem anderen Gast über die Zukunft Europas sowie unserer Demokratien nachdenken. Wenn wir schon die Antworten nicht immer haben, müssen wir versuchen, die Fragen präziser zu stellen.

Navid Kermani und Marcel Beyer verzichten auf ihre Gagen. Diese gehen an das Avicenna Kultur- und Hilfswerk e. V. (www.avicenna-hilfswerk.de).

Details

Datum:
15. Februar 2017
Zeit:
20:00 - 22:00
n/a