Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenken an die Reichspogromnacht von 1938

9. November 2016 @ 16:00

Gedenken und Kranzniederlegung an der Stele am Brühlschen Garten

Anlässlich des 78. Jahrestages der Reichspogromnacht von 1938 lädt der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden Dirk Hilbert zum Gedenken an die Zerstörung der Semperschen Synagoge und an die Opfer des Holocaust ein.

Eine Veranstaltung der Landeshauptstadt Dresden in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde zu Dresden

Im Anschluss wird im Gemeindezentrum der Dokumentarfilm „Mut zum Leben“ gezeigt. In diesem Film berichten die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz Esther Bejarano,Yehuda Bacon, Éva Pusztai-Fahodi und Greta Klingsberg, wie sie den so schweren Angriff auf die Menschlichkeit unter unvorstellbaren Lebensbedingungen überstehen konnten und was ihnen die Kraft zum Weiterleben gab. Es ist ein Film über Mut, Widerstand und die unzerstörbare Würde des Menschseins.

Weitere Informationen erhaltet Ihr dazu auf http://www.mut-zum-leben-filmprojekt.org

Ihr seid herzlich willkommen!

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Dresdner Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde zu Dresden

Weitere Informationen auf
http://www.freundeskreis-synagoge-dresden.de
http://www.hatikva.de
http://www.dresden.de

Details

Datum:
9. November 2016
Zeit:
16:00

Veranstalter

Freundeskreis Dresdner Synagoge e.V.

Veranstaltungsort

Jüdische Gemeinde zu Dresden
Hasenberg 1
Dresden, 01067 Germany
n/a