Aufruf: Haltung zeigen!

Menschen können verschiedene Meinungen haben. Menschen können die Coronapolitik der Regierung kritisieren oder sich nicht impfen lassen wollen. Wenn Menschen aber mit ihrem Verhalten andere gefährden, wenn sie an Demonstrationen teilnehmen, bei denen mittlerweile die Freien Sachsen und immer mehr Neonazis den Takt vorgeben, können wir nicht länger zuschauen.

Menschen können verschiedene Meinungen haben.

Menschen können die Coronapolitik der Regierung kritisieren oder sich nicht impfen lassen wollen. Wenn Menschen aber mit ihrem Verhalten andere gefährden, wenn sie an Demonstrationen teilnehmen, bei denen mittlerweile die Freien Sachsen und immer mehr Neonazis den Takt vorgeben, können wir nicht länger zuschauen.

Der Schulterschluss zwischen der Partei „Freie Sachsen“, Neonazis und Querdenker ist alarmierend.

Deshalb gilt es, Gesicht zu zeigen, Gesicht zu zeigen für ein solidarisches Miteinander, gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus und die Verklärung der Wirklichkeit mittels Verschwörungsideologien.

Wir werden jede Aktion, die dem entspricht, unterstützen und rufen Sie deshalb auf, sich am Samstag, dem 8. Januar der Aktion „Mit Abstand und Anstand optimistisch ins neue Jahr“ anzuschließen.

Den Aufruf und weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite: www.haltung-zeigen.com

Bild: René Schwietzke/flickr.com (CC BY 2.0)

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.